Lassen Sie von einem Baubiologen Ihren Schlafplatz untersuchen!

Start

Willkommen auf Schlafplatzuntersuchung.com

Wir sorgen für einen besseren Schlaf

Ohne elektrischen Strom wären wir absolut hilflos. Nichts würde mehr funktionieren und der Alltag wäre nicht mehr zu bewältigen. Ein Rückschritt in dieser Hinsicht wäre undenkbar. Wo wäre die Hausfrau ohne die Wasch- und Spülmaschine, ein Büro ohne Computer und die Industrie ohne ihre mit elektrischen Strom funktionierenden Geräte. Aber was oft einen Vorteil hat, birgt in der Regel immer auch einen Nachteil Elektrizität strahlt Elektrosmog ab und es gibt nahezu keinen Raum, wo er nicht vorhanden ist. Die nicht ganz wissenschaftliche Bezeichnung "Elektrosmog" beeinhaltet alle elektrischen, magnetischen oder elektromagnetischen Felder. Diese Felder entstehen durch den Stromfluss in elektrischen Leitungen. Das Fatale am Elektrosmog ist, dass er durch unsere Sinne nicht wahrgenommen werden kann. Das heißt, wir riechen, fühlen oder schmecken ihn nicht.

Da wir der Modernisierung nicht ausweichen können und somit immer mit Elektrosmog umgeben sind, sollten wir gerade im Schlafzimmer darauf achten, dass in diesem Raum so wenig wie möglich Elektrizität vorhanden ist. Der Platz für den Computer sollte nach Möglichkeit nicht im Schlafzimmer sein. Zuviel Elektrosmog kann die Nachtruhe empfindlich stören. Bei einer Schlafplatzuntersuchung wird der Elektrosmog gemessen und kann so gegebenenfalls reduziert werden. Oft ist nämlich zuviel Elektrosmog verantwortlich für schmerzhafte Verspannungen im Nackenbereich oder ständige Kopfschmerzen. Auch Konzentrationsstörungen oder Depressionen können eine Folge davon  sein.

Wer ständig schlecht schläft, ist auch anfällig für Infektionskrankheiten. Da jeder Mensch verschieden auf die einzelnen technischen Einflüsse reagiert, ist die Elektrosmogbelastung nicht bei jedem gleich. Da jedoch die Elektrosmogbelastung in den letzten Jahren sehr gestiegen ist, reagieren einige Menschen überempfindlich darauf. Die niederfrequenten elektrischen Wechselfelder umgeben uns überall, egal ob der Strombenutzer läuft oder nicht. Deshalb ist ein verantwortungsvoller Umgang mit unseren elektrischen Geräten unumgänglich. Wer in dieser Hinsicht eine Beratung sucht, kann sich an qualifizierte Baubiologen wenden, die ihre Erfahrung gerne weitergeben.

Erfahren Sie alles über den richtigen Schlafplatz

Ein gesunder Schlafplatz ist so wichtig. Zumal der Mensch, mehr oder weniger, sehr viel Zeit in seinem Bett verbringt. Ein erholsamer Schlaf ist sehr wichtig für den Menschen. Nicht nur die Abwehrkräfte werden ge- stärkt; der Mensch ist viel leistungsfähiger. Findet man keine Ursachen bei Schlafstörungen oder bei gesund- heitlichen Einschränkungen, sollte man bei einem Baubiologen/in eine Schlafplatzuntersuchung durchführen lassen. Diese Experten haben genügend Erfahrung und Fachwissen, um die Ursache aufzuspüren. Oft sind Schadstoffe im Schlafzimmer der Auslöser. Der "unsichtbare Feind" ist nicht zu unterschätzen. Sehr oft sind es Stoffe und Gifte, die man nicht riecht. Viele Menschen sind sich oft nicht bewusst, welche giftigen Inhaltsstoffe sich in ihren Möbeln befinden. Das Formaldehyd ist noch in vielen Möbeln, speziell in Spannplatten, enthalten. Aber auch Lacke und Farben können gefährlich sein. Darum sollte man sich im Vorfeld informieren, welche Farben für den Innenraum benützt werden können. Alte Elektrospeicheröfen enthalten oft noch den äußerst schädlichen Asbest. Manche Holzschutzmittel, die nur für den Außenbereich zu verwenden sind, werden im Innenraum benützt und sondern so die Schadstoffe in die Umluft des Schlaf- zimmers ab. Auch das Rauchen in Schlafzimmern sollte man unterlassen. Die Schadstoffe legen sich auf alle Gegenstände, wie die Bettwäsche, die Vorhänge, ja sogar auf die Tapeten. Beim Kauf eines Teppichbodens sollte man unbedingt auf biologische Qualität achten. Oft sind die toxischen Werte im Niedrigbereich, aber dennoch können sie Allergien auslösen, die Augen und die Atemwege reizen und im schlimmsten Fall unser zentrales Nervensystem schädigen. Eine Schlafplatzuntersuchung sollte nur ein Experte vornehmen. Eine Probenahme vor Ort ist sehr sinnvoll. Der Baubiologe kann sich durch die einzelnen Proben und durch eine Raumluftmessung ein genaues Bild über das Ausmaß der Schadstoffbelastung machen.

Informationen

Erfahrener Baubiologe und Wünschelrutengänger untersucht Ihren Schlafplatz

Ihr Zuhause ist der Ort der Kraft.
Ihr Platz der Regeneration.
Hier möchten Sie sich vom Alltag erholen.
Es ist wichtig, dass Sie nachts Ihre Ruhe und Erholung finden.
Ihr Schlafplatz sollte ein Ort der Regeneration und Entspannung sein.
Der nächste Tag wartet mit seinen Herausforderungen.

Lassen Sie Ihren Schlafplatz untersuchen!

Was kann Ihren Schlafplatz und den Ihrer Familie beeinträchtigen:
Erdstrahlen sind geopathische Störzonen.
Ein Schlafplatz über einer Wasserader wirkt sich sehr nachteilig für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden aus.
Gesundheitliche Risiken entstehen durch Elektrosmog und Hochfrequenzstrahlungen.
Diese Strahlungen entstehen durch Handys, Mobilfunkantennen und anderen Strahlungsquellen.
Die Strahlungen sind mit Meßgeräten nachweisbar.

Als Baubiologe und Wünschelrutengänger kann ich die Störzonen aufspüren.
Top Referenzen und zufriedene Kunden in ganz Deutschland.

Prüfen Sie anhand der folgenden Liste, ob Sie oder ein Familienmitglied Anzeichen einer Belastung haben:

  1. Einschlafprobleme, Durchschlafprobleme
  2. Frieren oder Schwitzen im Bett
  3. Unruhig schlafen, sich im Bett wälzen, quer im Bett liegen
  4. schlimme Träume, Albträume
  5. Kinder schlafen unruhig, schreien, zappeln im Bett
  6. Energielos, müde und traurig am Morgen, “wie gerädert”
  7. Krämpfe, Herzprobleme, auch nachts
  8. Kaum Besserung bei (chronischen) Beschwerden
  9. Keine Schlafstörungen im Urlaub
  10. Konzentrationsprobleme im Alltag

Leiden Sie oder ein Familienmitglied an einer oder einigen dieser gesundheitlichen Störungen?
Dann so sollten Sie umgehend an eine Schlafplatzuntersuchung denken.
Auch Ihr Haustier ist ein “Familienmitglied”. Hunde meiden Strahlungen. Sie können die gleichen Krankheitsymptome haben wie Menschen. Katzen brauchen Plätze mit Strahlungen.

Als Baubiologe und Wünschelrutengänger untersuche ich Ihren Schlafplatz

Meine Schlafplatzuntersuchung zeigt auf, wo in Ihrem Raum Störzonen und Strahlungen auftreten.
Es gibt für Sie immer eine Lösung. Erschwingliche Preise für Ihre Schlafplatzuntersuchung.
Gemeinsam können wir Ihren Schlafraum zum Guten verwandeln.

Ziel meiner Arbeit ist, für Sie einen “guten Platz” zu finden.
Damit Sie mit sich und Ihrer Umwelt in Harmonie leben, und dadurch gesund werden / bleiben
an Körper, Geist und Seele.

Ihr Karsten Baldermann
Baubiologe und Wünschelrutengänger


Besser schlafen durch den Einsatz eines Baubiologen

Sie kennen das. Man will oder muss immer und überall erreichbar sein, vor dem Einschlafen schaut man noch einen schönen Film oder seine Lieblingsserie, nach dem Einschlafen prüft man schnell seine Mails mit dem Laptop neben dem Bett. Und natürlich wundern Sie sich auch, warum Sie seit dem Beginn Ihres Berufslebens so viel schlechter schlafen als vorher. Doch das können Sie ändern. Ein Baubiologe kann auch bei Ihnen eine Schlafplatzuntersuchung durchführen und Quellen von Elektrosmog, der nachweislich für schlechten Schlaf verantwortlich sein kann, ausfindig machen.

Dabei geht es natürlich um mehr, als nur die Entfernung oder Optimierung von offensichtlichen Strahlern aus Ihren Schlafräumen, also Fernsehern, Computern oder schnurlosen Telefonen. Ein Baubiologe kann auch unerwartete Quellen von Elektrosmog oder anderen – zum Teil natürlichen – Strahlen aufspüren und Ihnen dabei helfen, sich vor diesen zu schützen. Auch eine Wasserader unter Ihrem Grundstück kann zum Beispiel für schlechten Schlaf verantwortlich sein. Ameisen, die grundsätzlich die Nähe von Strahlung suchen, orientieren ihre Straßen immer entlang einer Wasserader. Ein Baubiologe kann bei einer Schlafplatzuntersuchung auch dabei helfen, natürliche Strahlungsquellen wie eben eine nahegelegene Wasserader zu finden und sich dagegen zu schützen. Möglichkeiten zum Schutz gibt es einige, die aber stark von den lokalen Gegebenheiten abhängen. Eine vollständige Abschirmung Ihres Schlafraumes alleine hält zum Beispiel zwar Strahlung von außen ab, verhindert aber gleichzeitig, dass die Strahlung von innen entweichen kann.

Im Rahmen einer Schlafplatzuntersuchung kann ein Baubiologe Ihnen dabei helfen, vielleicht folgenschwere Fehler zu vermeiden. In jedem Fall ist es im modernen Deutschland leider sehr unwahrscheinlich, dass Sie an einem Ort ohne Strahlenbelastung leben. Wenn Sie dem Elektrosmog entgehen können, gibt es immer noch die Gefahr einer natürlichen Strahlungsquelle – wie eben einer kräftigen Wasserader – in Ihrer Nähe. Ihr Baubiologe hilft Ihnen natürlich nicht nur in bestehenden Immobilien mit einer Schlafplatzuntersuchung, denn natürlich ist auch die Untersuchung eines neuen Grundstücks möglich. Die Unterstützung bei der fachgerechten Erschließung ohne Elektrosmog ist dann selbstverständlich.

Hier bekommen Sie Hilfe

Hier finden Sie Ihren Baubiologen

Bundesweiter Service

Meinen Service können Sie bundesweit buchen.

Ich bin aktiv in:

- Leverkusen
- Bonn
- Schwerin
- Stuttgart
- Heilbronn

Hier erhalten Sie meine
baubiologischen Dienstleistungen zum Festpreis

Auch in Ihrer Nähe
Nutzen Sie mein bundesweites Angebot auch in
- Kiel
- Emden
- Erlangen
- Dessau
- Jena
- Bamberg
- Dorsten
- Haltern am See
- Dessau
- Frankfurt
- Gelsenkirchen
- Ulm
- Leipzig
- Oberhausen